Samstag, 20. September 2014

Bureaucracy

Liebes Toast,

Ich habe heute wirklich rein gar nichts gemacht bis auf gegessen und Bürokratie. Es ist eine reine Zettelwirtschaft, damit ich mich an der Uni offiziell einschreiben kann, Kurse wählen kann und was auch sonst immer. Aber neben der Uni kommen noch mehr Bürokraten von der Stadtverwaltung Granadas und halsen die noch mehr Papierkram auf. Sobald man länger als 3 Monate in der Stadt bleibt, muss man sich regristrieren, damit man irgendwas in der Stadt machen kann. Ein Kumpel von mir durfte sich nicht in einem Fitnessstudio anmelden, weil er von der Stadtverwaltung den offiziellen Registrierungs-Wisch noch nicht hatte. Als er anmerkte, dass er EU-Bürger sei und er Rechte habe, habe man wohl nur mit den Achseln gezuckt.

Da ich den ganzen Tag wirklich rein gar nichts außergewöhnliches getan habe außer Papierkram, belasse ich es mal heute dabei.
Auf, dass die nächsten Tage spannender werden!

Kommentare:

  1. Wer liebt ihn nicht, den Papierkrieg? :D
    Mit dem werde ich am Montag mal ein ernstes Wörtchen reden müssen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha :D bewaffne dich! Einem solchen Gegner ist nicht zu trauen! Friedensverhandlungen verlaufen nicht immer ganz glatt..

      Löschen