Mittwoch, 22. Oktober 2014

Change in Plans?

Liebe Musketiere,

Heute war ein seltsamer Tag. Ich dachte ich hätte alles unter Kontrolle, bis mein mexikanischer Doppelgänger mir mitteilte, dass sie doch lieber mit Lydia im Dezember nach Marrokko will. An sich klang das Angebot für Dezember wirklich besser, aber ich hatte ja bereits das Ticket gekauft und nun muss ich jemanden finden, der es mir wieder abnimmt. Bisher hatte ich keinen Erfolg. Also versuche ich es weiter, aber falls nicht, fahre ich alleine nach Marrokko mit gefühlten 30 anderen, die ich nicht kenne. Das ist echt total mau... Abgesehen davon, verpasse ich die Noche Blanca in Granada, sowas wie eine offene Museumsnacht. Mal schauen wie die Geschichte noch ausgeht..

Ich bin heute abend noch weggegangen, einfach um den Frust ein wenig wegzutanzen und musste feststellen, dass Sue auch da war. Anfangs schien es als versuche er mich ein wenig zu ignorieren, aber nach einer Weile war er wieder damit beschäftigt, mir zu imponieren. Ich habs dem jungen Mann aber auch angetan und ich verstehe wirklich nicht wieso. Es war Noche Latina und sie spielten viele Songs, die ich nicht kannte, aber als Santana spielte, ging ich voll ab und alle starrten mich verwundert an: "Du kennst den Song?" - Wer kennt denn bitte Santana nicht??

Zu dem wurde mir bewusst, dass die Deutschen einen sehr guten Ruf im Ausland haben:
Lydia, Irin, beschreibt uns als "brutal effizient, aber auf eine gute Art und Weise". Im Fußball seien wir unschlagbar ("Ein Spiel dauert 90 Minuten, es spielen 11 gegen 11 und am Ende gewinnt Deutschland!"). Franzosen meinen: "Es ist unangenehm es zuzugeben, aber die Deutschen sind besser als die Franzosen. Ich würde es nicht sagen, wenn es nicht stimmte." Die Spanier sagen: "Es gibt viele gute Studenten in Granada, aber es sind immer die deutschen Erasmus-Studenten!" Allgemein heißt es immer: "Eure Wirtschaft boomt und ihr seid sehr gradlinig.
Es ist wirklich amüsant, einen so guten Ruf hätte ich uns Deutschen wirklich nicht zugetraut. Ich dachte immer wir seien recht verschrien als Nazis... Aber wie es scheint sind wir ganz gut anerkannt. Deutschland macht sich!

Morgen streiken die Spanier (insbesondere die Studenten) wegen der miesen wirtschaftlichen Situation, deswegen fallen ein paar Kurse aus, aber natürlich der aller erste Kurs am Morgen natürlich nicht...

Viel zu wenig Schlaf...Viel zu viel zum Nachzudenken...

Oh mann...Marrokko Reise... Hoffentlich nicht alleine. Ich bitte darum! Ich funktioniere nicht gut alleine...

Kommentare: