Dienstag, 14. Oktober 2014

Hot & Cold

Liebe Musketiere,

Ich weiß nicht was los ist. Es war kalt. Heute war es sogar so kalt, dass ich es bis unter die Bettdecke gespürt habe. Ich wollte nicht aufstehen, aber ich musste. Der Boden war eiskalt. Ich ging in die Uni und jeder verfluchte Raum war kalt. Was ist da nur los? Ich dachte es bleibt noch mindestens mit Ende Oktober richtig schon warm! Aber amüsant war, dass einfach jeder die Kälte bemerkt hat und wenn es Menschen gibt, die nicht mit Kälte umgehen können, dann sind es definitiv die Spanier. Alle nörgeln sie, wenn es an Sommertagen keine 40°C sind, aber jetzt wo die Wärme weg ist, weinen sie.

"You cannot call yourself a true geisha
until you can stop a man in his tracks with a single look."

Ich hatte lange Uni und war froh mich endlich nach Hause begeben zu können. Auf dem Heimweg kam mir ein Hottie auf einem Moped entgegen und musste jedoch an einer Ampel stehen bleiben (ich ebenso). Er starrte zuerst (wie alle Spanier) mein Haar verwundert an, dann fixierte sich sein Blick mehr auf mein Gesicht. Er wollte wohl Eindruck schinden und "cool" wirken, also bog er so scharf wie möglich vor mir ab und lächelte mich dabei verschwörerisch an. Aber er hatte nicht damit gerechnet, dass ich mich kurzerhand dazu entschied, seinen Blick und sein Lächeln zu erwidern. Ja, es erschrak ihn nahezu und er schrammte leicht eine Mülltonne, bevor er beschämt Vollgas gab und so schnell wie möglich auf seiner fahrenden Toilette vom Ort des Geschehens flüchtete. Ich war so perplex und konnte nichts anderes denken als: Jetzt bin ich eine vollwertige Geisha!

Kommentare:

  1. Sehr cool! Du wärst auf jeden Fall eine 1A Geisha :3
    Menschen aus dem Konzept bringen ist witzig

    AntwortenLöschen
  2. :D perfekt! Was du nicht alles in Spanien lernst... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gehört alles zur Übersetzerausbildung ;D

      Löschen