Dienstag, 30. Dezember 2014

Going nowhere without a Credit Card

Liebe Musketiere,

Heute habe ich versucht Alhambra Tickets im Vorraus zu kaufen, aber das war gar nicht so einfach ohne Kreditkarte... Zunächst habe ich versucht, die Dinger im Internet zu bestellen, aber ohne Kreditkarte nicht möglich, dann war ich beim offiziellen Alhambrabüro, aber die hatten auch nur einen Automaten, bei dem man erst alles eintippt und der einem dann eine Abweisung erteilt, weil die Kreditkarte fehlt. Und da war sogar eine Frau, die einem helfen sollte, aber das einzige, was sie mir tollerweise verklickerte, war: Ohne Kreditkarte geht gar nichts. Selbst als ich anmerkte, dass ich den Preis der Tickets sogar bar dabei hätte, konnte sie mir einfach nicht helfen. Immer hörte ich nur den gleichen Satz: "Du brauchst eine Kreditkarte." - "Ja, aber ich habe keine, gibt es denn keinen anderen Weg? Ich habe das Geld wirklich auch passend dabei, ich kann die Tickets bar bezahlen." Aber leider war das alles vergebens.

Im Endeffekt hat mir Mahé ausgeholfen und ich konnte die Scheißtickets doch noch besorgen, aber ohne Kreditkarte sind Karten fast unmöglich zu kriegen...! (Lächerlich, nicht?)

Später gings dann zum Flughafen, um meine gute Freundin Nicole vom Flughafen abzuholen. Ich fuhr mit dem Bus hin, wartete im Sonnenschein ein wenig und schließlich kam sie vollgepackt heraus. Müde vom Flug fuhren wir im Grunde nur zu mir, haben mit Mahé zusammen gechillt und den Tag ausklingen lassen.


1 Kommentar:

  1. Moarrgh das kommt mir bekannt vor.. In den UK kann man ohne Kreditkarte nicht leben. In Deutschland kann man das viel einfacher umgehen! Nerviiiiig.

    AntwortenLöschen