Freitag, 13. Februar 2015

One down, Two to go

Liebe Musketiere,

Heute ist Mahé ausgezogen... Es war/ist super traurig... Ich wusste, dass ich traurig sein würde. Aber das ist echt bitter gerade...

Ich habe den Tag damit verbracht ihr beim Packen zu helfen und wir haben nebenbei gequatscht und alles mögliche im Internet durchsucht, dumme Test gemacht (Sie ist Hufflepuff, ich bin Ravenclaw), Pizza gegessen. Gelacht, gealbert.
Und jetzt ist sie weg.

Hm...

Tjoa.... Aber bald bin ja auch ich nicht mehr da.

 (Ich wechsele ins Englische, damit, falls sie das liest, es auch versteht).


So here a Tribute to my lovely Belgian Flatmate:


You're definitely my ultimative Girl Crush! 
You have made my life in Granada definitely so much better and brighter!

"Niquez votre mère, s'il vous plaît!"

Thanks for all the moments in the kitchen, hallway or our rooms where we would waste hours away with talking just to realize that we were left with so few time for university stuff.

Thanks for your help, for your time, for your smiles, for your funny thoughts and for your enthusiasm when I was telling you about my crazy imagination. 

Thanks for the fun we had when we were partying, hiking, sun bathing, chilling on the beach or in the mountains.

Who knew that a piece of paper would start such a wonderful friendship?



Kommentare: